Mineralienfreunde der Pfalz
  Home Fundstellen
Mineralienfreunde der Pfalz
Mineralienfreunde der Pfalz
 
Mineralienfreunde der Pfalz
   
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 

 

Fundstellen

 

Wichtig!!!

Das Betreten der Steinbrüche und Bergwerke ist grundsätzlich verboten.


In einigen Steinbrüchen kann gegebenenfalls eine Genehmigung eingeholt werden.


In diesem Fall ist unbedingt Sicherheitsausrüstung (Helm, Sicherheitsschuhe, Handschuhe usw.) zu tragen. Auch eine Verzichtserklärung ist zu unterschreiben und mitzuführen.

In eigener Sache sei noch erwähnt: Bitte keine Schäden verursachen und unbedingt den Anweisungen des Steinbruchpersonals folgen. Leider sind auf Grund von Vandalismus und rücksichtslosem Vorgehen einige Steinbrüche für Mineraliensammler gesperrt.
 


Das Befahren von Bergwerken ist grundsätzlich verboten. Halden und Bergwerksanlagen stehen teilweise unter Denkmalschutz.

 

So funktioniert unsere Seite:

Um auf unserer Seite die Fundstellen zu finden, klicken sie auf die Fundstellenart. Danach müssen Sie den Fundort anklicken. Unter manchen Regionen, z.B. Idar-Oberstein, muss dann noch der einzelne Steinbruch zusätzlich geklickt werden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin auf einzelne Mineralien zu  gehen. Dann werden die Fundstellen angezeigt, an denen dieses Mineral schon nachgewiesen wurde.

 

[ZURÜCK]

 
 
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 
  Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz  
   
© 2017 Mineralienfreunde der Pfalz
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.