Mineralienfreunde der Pfalz
  Home Fundstellen Bergwerke Annenberg Liebfrauenberg
Mineralienfreunde der Pfalz
Mineralienfreunde der Pfalz
 
Mineralienfreunde der Pfalz
   
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 

 

Annenberg / Liebfrauenberg

 

Lage

Die Ortschaft Annenberg gehört zur Gemeinde Monzelfeld und liegt im Hinterbachtal. Sie kann durch die Beschilderung leicht gefunden werden.

 

Wissenswertes

Die Grube Liebfrauenberg liegt in der Nähe der alten Bergbauortschaft Annenberg. Sie baute auf Blei- und Silbererze. Am 30.06.1502 wurde die Fundgrube "Liebfrauenberg" erstmals durch den Erzbischof Johann von Trier an die Meister Ludwich Abdriber und Stepffan Wolblin belehnt. Schon mitte des 16. Jh. nahm allerdings die Bedeutung des Silbererzabbaus rapide ab. Während des 30. jährigen Krieges wurde der Abbau vollständig eingestellt, danach aber immer wieder für kurze Zeit aufgenommen bis er an der Grube Liebfrauenberg im 18.Jh. vollständig eingestellt wurde.

(Quelle: Der Anschnitt 17, S. 14-22, Essen)

Einige Zeit galt der Bereich des Stollenmundlochs als Geheimtipp für hervorragende Pyromorphitstufen bis einige " Sammler" den gesamten Bereich verwüsteten, das Stollenmundloch verschütteten und Bäume unterhöhlten. Das Sammeln an dieser Stelle ist verboten und wird durch den Forst und die Gemeinde kontrolliert.

 

 

Mineralienfunde

Bleiglanz

Cerussit

Pyromorphit

Quarz

 

 

[ZURÜCK]

 
 
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 
  Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz  
   
© 2018 Mineralienfreunde der Pfalz
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.